22.09.2020 | Fit für die Digitalisierung: IT-Spenden an Sportvereine

Nach dem coronabedingten Lockdown im Frühjahr konnten die meisten Sportvereine nur langsam unter erschwerten Bedingungen ihren Betrieb wieder aufnehmen. Sportvereine, die ihren Mitgliedern während der Kontaktbeschränkungen keinerlei digitale Angebote machen konnten, waren mit Enttäuschung und teilweise sogar mit Abwanderung konfrontiert.

Erfolgreichen sind Vereine, die rechtzeitig neue Wege gehen und das Vereinsleben digitalisiert haben. Sie konnten schon während der Zwangspause Kontakt zu den Mitgliedern halten, virtuelle Versammlungen abhalten oder mit digitalen Fundraising-Tools Spenden einsammeln.

Um zu prüfen, ob der eigene Verein fit für die digitale Zukunft ist, können Sportvereine den Digital-Schnellchgeck machen: www.digital-report.org/schnellcheck

In weniger als fünf Minuten lässt sich der digitale Reifegrad des eigenen Vereins ermitteln und mit ähnlichen Vereinen vergleichen.

Empfehlenswert für Vereine, die beim Check unterdurchschnittlich abschneiden, ist die Registrierung beim IT-Spenderportal Stifter-helfen.de
Gemeinnützige Organisationen können sich dort kostenlos registrieren und gegen eine geringe Verwaltungsgebühr ihre IT aufrüsten und Knowhow erwerben.

Quelle: https://magazin.lsb.nrw/2005/d/digitalisierung-haus-des-stiftens
Mehr Informationen: www.stifter-helfen.de

Aktuelle Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.



Archiv